Montagsmaler

Montagsmaler ist ein Ratespiel. Es fördert das kreative Zeichnen und die Erweiterung des individuellen Wortschatzes.

 

Organisation

  • Dauer
    Kurz (bis ca. 30 Minuten)
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Gruppengrösse
    1 bis 15 Personen

Genaue Beschreibung

Montagsmaler ist ein Ratespiel, wobei es darum geht, zu raten, was von jemandem gezeichnet wird. Wenn das richtige Symbol geraten wurde, erhält die Gruppe, die es geraten hat einen Punkt. Um es übersichticher zu machen, wer was geraten hat, kann pro Gruppe ein*e Sprecher*in bestimmt werden. Nur diese Person darf die Ideen laut rufen.

 

Es werden jenach Anzahl Gruppen eine ungerade Anzahl Wiederholungen gespielt, um am Schluss eine Gewinnergruppe bestimmen zu können.

 

Alleine kann das Spiel online unter: www.skribbl.io gespielt werden.

 

Vorbereitung

Es braucht eine Wandtafel oder ein Whiteboard und verschiedenfarbene Stifte. Ausserdem müssen von der / von dem Schiedsrichter*in zuvor eine der Anzahl Gruppen und Teilnehmenden entsprechende Anzahl an Mal-Begriffen auf einzelnen Zetteln definiert werden.

Durchführung

Es werden gleichgrosse Gruppen gebildet. In jeder Gruppe wird ein*e Sprecher*in bestimmt, welche die Vorschläge aus der Gruppe laut rufen darf. jeweils eine Person einer Gruppe zeichnet einen Begriff, den er aus der Zettelauswahl zufällig gezogen hat. Die Gruppen wechseln sich ab mit malen.

 

Gewonnen hat die Gruppe, welche die meisten Begriffe erraten hat.

 

Materialliste

  • Papier

Referenzen

Zurück zur Listenansicht