Raum Erkunden

Durch stilles und aufmerksames Umhergehen soll der Raum und das Gruppengefühl erkundet werden. Leicht interagieren. Den Raum vorbereiten und optimal nutzen.

Organisation

  • Dauer
    Mittel (30-60 Minuten)
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Gruppengrösse
    1 bis 20 Personen

Genaue Beschreibung

Grundsätzlich ist es gut zu Beginn eines Workshops, sowohl für den Workshopleitenden wie auch für die Teilnehmenden, den Raum gut zu kennen und sich darin wohl zu fühlen. Bei der Arbeit mit einer großen Gruppe in einem begrenzten Raum muss man sich auch auf das Gruppengefühl einstellen. Dazu soll mit dieser Methode Zeit und Raum gegeben werden. Durch Beobachten, Umhergehen und Wahrnehmen wird der Raum von allen Teilnehmenden erkundet. Einfache Interaktionen erlauben den Teilnehmenden sich an das Gruppengefühl zu gewöhnen. Zum Schluss kann auch der Raum noch, wo nötig, an die bevorstehende Arbeit angepasst werden.

Illustration

Vorbereitung

  1. Bereite den Raum vor (Lüften etc.)

Durchführung

  1. Stelle die Methode vor.
  2. Fordere die Teilnehmenden auf, sich im Raum zu verteilen und den Raum auf sich wirken zu lassen.
  3. Bitte die Teilnehmenden sich im Raum zu bewegen.
  4. Die Teilnehmenden sollen kurz vor einander stehen bleiben und dann weiter gehen.
  5. Zum Schluss kann der Raum so verändert werden wie gewünscht, z.B. Möbel aus dem Weg schaffen.

Tipps aus der Praxis

Wende diese Übung selbst zur Vorbereitung an.

Referenzen

Forum Interactive. (2008). People to people | Group exercise | Forum Interactive. Retrieved 20 August 2015, from www.foruminteractive.co.uk/2008/06/people-to-people-2

 

Zurück zur Listenansicht