Spider Bewertung (auch Spinnendiagramm, Radar oder Balanced Score Card genannt)

Spontane Bewertung der, im Workshops auf Basis von Ideen, entwickelten Lösungsvarianten. Dies geschieht anhand von festgelegten Kriterien und klaren Indikatoren.

Organisation

  • Dauer
    Kurz (bis ca. 30 Minuten)
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Gruppengrösse
    1 bis 20 Personen

Genaue Beschreibung

Die Gruppe bewertet die vorliegenden Lösungsvarianten gemäss der festgelegten Kriterien mit einer 4er-Skala.

 

7 Kriterien: umsetzbar, realistisch, innovativ, Aufwand, Entwicklungspotenzial, eigenes Engagement ("wie gerne wäre ich Teil des Teams für Planung und Umsetzung?"), emotionaler Impact bei Nutzenden.

 

Es wird eine Rangliste der bewerteten Lösungsvarianten gebildet, die anschliessend besprochen und reflektiert wird.

 

 

 

Illustration

Vorbereitung

  • Arbeitsblätter mit "Spinnendiagramm" erstellen.
  • Ausreichend Exemplare in mind. A3 ausdrucken (wenn vorab einzeln bewertet wird, reicht dafür eventuell Papierformat A4).

Durchführung

  1. Je nach Variante: Für Variante "gemeinsam" für alle sichtbar aufhängen. Für Variante "einzeln" an die Teilnehmenden einzeln je ein Exemplar übergeben.
  2. Die Teilnehmenden daran erinnern, ehrlich und selbstbestimmt zu bewerten.
  3. Nach verdeckter Bewertung die einzelnen Exemplare einsammeln und auf ein grosses Arbeitsblatt durch Workshopleitung übertragen und gut sichtbar aufhängen.
  4. Kurz-Präsentation der zwei besten Ideen vorbereiten.

Tipps aus der Praxis

  • Nachfragen, ob die Kriterien für alle verständlich sind.
  • Möglichst zu jedem Kriterium auch Indikatoren nennen, wodurch sichtbar wird, dass die Kriterien erfüllt sind.
  • Wenn ein offenes und vertrauensvolles Klima herrscht, kann offen und gemeinsam bewertet werden. Wenn z.B. Hierarchien, Konkurrenz oder wenig Vertrauen in der Gruppe vorhanden sind, bietet sich an, die Bewertung zuerst einzeln und verdeckt vorzunehmen und diese Werte anschliessend anonym übereinanderzulegen.
  • Gerade Bewertungsskalen (z.B. 4er-Skalen), verlangen eine Entscheidung. Ungerade Bewertungsskalen ermöglichen eine "Enthaltung", weil eine Mitte ausgewählt werden kann.
  • Diese Methode kann auch bereits zur Bewertung und Auswahl von Ideen verwendet werden, um daraus Lösungen zu entwickeln (Schliessung 1).

Materialliste

  • Arbeitsblätter, thematisch, vorbereitet
  • Buntstifte, Filzstifte
  • Klebeband
  • Klebepunkte
  • Pinnwand
  • Stecknadeln

Referenzen

smartvote.ch/downloads/methodology_smartspider_de_CH.pdf 

 

Methodenbeschreibung - smartspider-Grafiken, abgerufen am 08. Februar 2019

 

Zurück zur Listenansicht