Experten und Expertinnen `Interview - Zeichnen`

Nach einem Interview startet eine Zeichnungaufgabe des Experten / der Expertin.

Organisation

  • Duration
    Kurz (bis ca. 30 Minuten)
  • Complexity
    leicht
  • Group size
    2 to 6 persons

This activity is suitable online.

Description Long

Nach einem vorgängigen Interview wird der Experte, die Expertin um eine Visualisierung (Zeichnung) der Hauptthematik gebeten. Seine/Ihre Zeichnung oder Skizze wird gefilmt und kann anschliessend in der Gruppe analysiert werden.

Illustration

Preparation

Die Fragen werden vorgängig vorbereitet wie auch das Filmmaterial bereitgestellt.

 

Online: Diese Methode ist möglich, wenn ein Experte, eine Expertin bereit ist, etwas online zu sharen. Mit einer geeigneten Software kann ein Schema erstellt und der Zeichnungsprozess in den Gruppenraum geshart werden, oder die Expertin kann ein Flipchart bei sich zu Hause bemalen und den Prozess filmen und gleichzeitig in den Gruppenraum übertragen. Das Sharing kann aufgzeichnet werden. Dies alles muss vorbereitet und erprobt werden.

Execution

1. Man bereitet Fragen für ein Interview eines Experten/einer Expertin vor

 

2. Beim Treffen des Expertens/der Expertin wird ein Einverständnis für die Videoaufnahmen eingeholt

 

3. Das Interview kann nun starten und wird in Ton, Bild und ev. von Hand festgehalten

 

4. Zum Abschluss wird der Experte/ die Expertin um ein eine Skizze der Hauptthematik gebeten. Von den vielen Gedanken bleiben meistens die relevanten auf Papier.

Hints from experience

Der Standort des Interviews soll abgeschirmt von Lärm und nicht in direkter Sonneneinstrahlung stattfinden.

Tools list

  • Papier

References

Diese Methode wurde von Manuela Pfannmatter, Nadja Knobel, Dominique Nöthiger, Thomas Perret und Céline Wittwer, Studierende der Hochschule Luzern sowie Hochschule Sierre innerhalb der CreaLab Summerschool 2019 entwickelt.


Back to list